Alle Artikel in: News

Der neuste Artikel erscheint groß auf der Startseite

Mitmachen Ehrensache – wir sind mit dabei!

Das Kreisjugendreferat ist Aktionsbüro von „Mitmachen Ehrensache“! „Die Idee von Mitmachen Ehrensache ist gut und erfolgreich: Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber*in ihrer Wahl und jobben dort im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts, den 5. Dezember. Sie verzichten auf das verdiente Geld und spenden es jeweils regional ausgewählten guten Zwecken. Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein.“ (https://www.mitmachen-ehrensache.de/ueber-uns/ ; 17.11.2022) Die erste Aktionswoche im Zollernalbkreis findet vom 05.12.2022 bis zum 09.12.2022 statt. Du möchtest mehr dazu erfahren und gerne selbst an der Aktion teilnehmen?Dann klicke HIER

Jugendleiterausbildung des Kreisjugendreferats Zollernalbkreis

In diesem Jahr bildet das Kreisjugendreferat wieder Jugendleiter aus. Das neu erstellte Ausbildungsprogramm umfasst eine Grundausbildung zum Jugendleiter, verschiedene Weiterbildungsmodule und Einweisungen in verschiedene Bereiche des Infektionsschutzgesetzes durch das Gesundheitsamt. Die Grundausbildung findet an zwei Wochenenden, eines im März und eines im November, im Freizeithaus in Margrethausen statt. „An diesen Wochenenden werden die Grundlagen der Jugendarbeit vermittelt und mit Spiel und Spaß selbst ausprobiert.“, erläutert Kreisjugendreferentin Esther Zeiher. Zu den Weiterbildungsmodulen gehört ein Wochenende mit praktisch umgesetzter Erlebnis- und Naturpädagogik und zwei Abende zu den Themen Kinder- und Jugendschutz sowie Interkulturalität in der Jugendarbeit. Darüber hinaus werden wieder kostenlose Hygieneschulungen nach § 33ff. und 43 IfSG angeboten. „Ein Muss für alle Helfer in Zeltlagerküchen und an Festständen.“, ergänzt Kreisjugendreferent Dominik Speißer. Mit diesen Ausbildungsangeboten können die für die Ausstellung und Weiterbeantragung der JugendleiterIn Card (kurz: Juleica) benötigten Module beim Kreisjugendreferat absolviert und dort direkt beantragt werden. Beginn des nächsten Grundkurses ist am Freitag, 18. März 2022. Eine Anmeldung ist bis spätestens Donnerstag, 10. März erforderlich. Unter „Angebote für Jugendleiter“ können die Daten der weiteren Module …