Gendersensible Jugendarbeit

Was verstehen wir unter gendersensiblen Jugendarbeit?
Jugendarbeit die Geschlechterstereotype aufbricht und Jugendlichen in ihrer Einzigartigkeit bestärkt. Die Raum zum sich ausprobieren biete. Jugendarbeit, die einen freien Ausdruck von Geschlecht lebt. Also ganz konkret Jugendarbeit, in der es normal und wichtig ist, dass ein Mann* Mädchen*arbeit macht und umgekehrt. In der sowohl Mädchen*arbeit als auch Jungen*arbeit geleistet wird, deren Angebote aber geschlechtsunspezifisch sind. Inhaltlich umfasst dies ein unendliches Feld an Themen.

Was ist was?
Transgender, nicht-binär, asexuell, Geschlechtsidentität, biologisches Geschlecht, genderfluid?!?
Wir wollen mal versuchen in aller Kürze etwas Ordnung in den Begriffssalat zu bringen.


Grundsätzlich wird unterschieden zwischen sexueller Identität und geschlechtlicher Identität. Die sexuelle Identität definiert zum wem sich eine Person hingezogen fühlt. Dabei kann nochmals unterschieden ob diese Anziehung sexuell, romantisch, beides und keines von beidem ist. Geschlechtliche Identität definiert ob bzw. welchem Geschlecht sich eine Person zugehörig fühlt. Dies kann sich vom biologischen Geschlecht (körperliche Geschlechtsmerkmale) unterscheiden. In manchen Fällen kann sich auch „nur“ der Geschlechtsausdruck (Verhalten, Interessen und Erscheinungsbild) einer Person vom gesellschaftlichen Bild ihres Geschlechts unterscheiden.
Für eine etwas ausführlicher Übersicht könnt ihr in das LSBTIQ-Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung oder das Glossar zur sexuellen und geschlechtlichen Identität der Stadt München schauen.

Unser Standpunkt
Im Wissen um die Diversität von sexueller und geschechtlicher Identität und in Akzeptanz dieser haben wir uns für die Nutzung des Gendersterns entschieden, um so alle Besucher*innen unsere Homepage anzusprechen und niemanden auszuschließen. Wir erheben allerdings keine Anspruch auf Perfektion, sollte uns also etwas durchgerutscht sein bitten wir das zu entschuldigen und sind jederzeit zu Verbesserungen bereit. Also meldet euch, wenn euch etwas auffällt!

Angebote im Kreis
Mädchencafe MaDonna (Balingen)

Weiterführende Infos und Angebote zu den verschiedenen Themen finden sich unter folgenden Links

Mädchen*treff e.V. (Tübingen)
Tübinger Initiative für Mädchen*arbeit
gÖrls e.V. (Reutlingen)
Mädchen*gesundheitsladen (Stuttgart)
LAG Mädchen*politik

Pfunzkerle e.V. (Tübingen)
Jungen* im Blick (Stuttgart)
LAG Jungenarbeit

Queerdenker* Stuttgart
Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg
LSVD Baden-Württemberg
Bundesverband Trans*
AktivistA