Förderung Verbandliche Jugendarbeit

Richtlinien für die Vergabe von Zuschüssen aus Mitteln des Zollernalbkreises für jugendpflegerische Maßnahmen

Ansprechpartner für Nachweise:
Kreisjugendpflege beim Jugendamt des Landkreises,
Kreisjugendpfleger Alexander Schülzle, Tel.: 07433/921416
Eveline Schilling, Tel.: 07433/921418
E-Mail: kreisjugendpflege@zollernalbkreis.de

Nachweise an:
Postadresse: Landratsamt Zollernalbkreis – Kreisjugendpflege – Hirschbergstr. 29, 72336 Balingen

Büro der Kreisjugendpflege: Steinachstr. 19-3, 72336 Balingen

Die Nachweise können zeitnah und unmittelbar nach Abschluss der Maßnahme gestellt werden und werden ebenso zeitnah ausbezahlt.

Nachweise bitte bis spätestens 15. Januar des Folgejahres stellen!

Nachweisformular          Richtlinien